Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren

http://myblog.de/alltagshorror

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Elch

Gestern stand im frühmorgendlichen Dunkeln ein Elch vor der Tür.

Nun, es ist Advent, und in der Vorweihnachtszeit sind Elche nun nicht ganz so selten wie man annehmen sollte. So haben wir zum Beispiel schon den Adventskalenderelch. Die Kinder sind davon überzeugt, dass er in der Nacht zum 01. Dezember auf geheimnisvolle Weise durch das Küchenfenster geflogen kommt und sich an die Wand hängt, seine roten und grünen Säckchen gefüllt mit Schokolode. Über die Frage, ob der Elch seine Säckchen jedes Jahr im gleichen Muster anordnet oder ob sie einen Kreis bilden, sind sie sich am 30.11. massiv in die Haare geraten. Wortwörtlich. Auch der  wohlmeinde mütterliche Hinweis, dass auch ein Kreis ein Muster ist, konnte die erbosten Gemüter nicht besänftigen.

Dieser neu angekommene, im Dunkeln vor der Tür lauernde Elch ist etwa 30 cm hoch und und ein bisschen unförmig. Er trägt eine blau-weiss gestreifte Pudelmütze mit weisser Flauschborte und aus unklaren Gründen zu dem dazu passenden Schal noch eine rote Schleife um den Hals. Ausserdem ein Hinweisschild mit einer durchgestrichenen Mülltonne auf der Rückseite. Das finde ich wirklich sehr vorausschauendend.

Der Elch kann singen und tanzen. Wenn man es freundlich ausdrücken will. Jedenfalls ist er ein Highlight für die Kinder. Blechern schmettert es schon um 6.30 Uhr lautstark "feliz navidad" und "I wish you a merry christmas" durch die Zimmer. Auch die Zwangspause während des Zähneputzens und Anziehens wärt nicht lange. Es ist erstaunlich, wie schnell sich die beiden in ihre Klamotten werfen können, wenn der Elch wartet.

Woher der Elch kam, ist ungewiss. Wir verdächtigen elternfeindliche Nachbarn im Weihnachtsrausch. Aber die Ermittlungen verliefen bislang ergebnislos.

Und so wird der Elch - wenn die Batterien halten- wohl auch heute den ganzen Nachmittag singen und tanzen.

Feliz Navidad! 

 

 

10.12.15 10:58
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung